Teilnahme

Herzliche Einladung zum Schreiben!

Zur Teilnahme am Evangelischen Literaturpreis 2013 ist jede und jeder willkommen, die oder der in deutscher Sprache schreibt. Es gibt keine Altersbeschränkung für die ersten drei Preise.

Den Förderpreis in Höhe von 1.000 Euro können Schülerinnen und Schüler des Schuljahres 2012/2013 erhalten. Die Altersbegrenzung liegt hier bei 20 Jahren. Schülerinnen und Schüler geben bitte unbedingt das Geburtsjahr an.

Die Einsendung eines Textes zum Wettbewerb bedeutet das Einverständnis, ihn gegebenenfalls bei der Preisverleihung am 4. Mai 2013 öffentlich vorzulesen oder lesen zu lassen.

Die Einsendung eines Textes zum Wettbewerb bedeutet das Einverständnis, ihn für die Veröffentlichung einer zukünftigen Anthologie einmalig honorarfrei zur Verfügung zu stellen.

Pro TeilnehmerIn kann nur eine unveröffentlichte Kurzgeschichte eingereicht werden, Anhaltspunkt sind sieben Normseiten. Maximal darf der Text 13.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) haben.

Die Texte der Wettbewerbsbeiträge müssen in dreifacher Ausfertigung per Post an das Forum Evangelischer Literaturpreis geschickt werden. Ein Datenträger wird nur von den zu veröffentlichten Geschichten vorgesehen. Jeder Teilnehmer erhält eine Nachricht nach der Entscheidung der Jury. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Um die Anonymität des Bewertungsverfahrens zu garantieren, darf auf den Manuskripten kein Verfassername angegeben werden. Bitte fügen Sie den Texten gesondert den unten hinterlegten Personalbogen bei.

Die Zusendungen richten Sie bitte unter Angabe Ihres Absenders bis spätestens zum 31. Januar 2013 (Empfang bei uns) an folgende Adresse:

Forum Evangelischer Literaturpreis
Bei der Lutherbuche 36
D- 22529 Hamburg